Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern,

am Donnerstag, denn 19.02.2012 findet die diesjährige Generalversammlung statt.

Beginn ist wie jedes Jahr ab 20:00 Uhr.

Die Generalversammlung des Fördervereins beginnt bereits um 19:30.

Wir hoffen auf rege Teilnahme!

 

Eure Vorstandschaft

Bericht Hauptversammlung am 29. Januar 2009

Unsere 46. Jahreshauptversammlung fand am 29. Januar wieder im Schützenhaus statt. Unser erster Vorsitzender, Gerd Venohr begrüßte die anwesenden Gäste, im besonderen aber Hr. Bürgermeister Bonelli, unsere Ehrenmitglieder, die Gemeinderäte Klaus Rief und Theo Wiedemann und die Vertreter der örtlichen Vereine. Nach den Berichten des Schriftführers, des Kassiers und des Jugendleiters bescheinigte unser Kassenprüfer Johannes Müller der Versammlung eine einwandfrei geführte Kasse. Bürgermeister Bonelli bedankte sich für die Zusammenarbeit des Vereins mit der Gemeinde, insbesondere für die Teilnahme am Ferienprogramm in den Sommerferien. Anschließend schlug er der Versammlung die Entlastung des Vorstandes vor, welche von den Anwesenden einstimmig angenommen wurde.
Bei den Wahlen musste ein neuer 2. Vorstand gewählt werden, da sich Jürgen Ott nicht mehr zur Verfügung gestellt hatte. Von der Versammlung wurde Hilde Baier als Nachfolger vorgeschlagen und bei der folgenden geheimen Wahl in dieses für Sie neue Amt gewählt. Schriftführer Edwin Geray wurde per Handzeichen in seinem Amt bestätigt. Da Hilde Baier den Posten als Sportwart ausfüllte, musste nun auch für dieses Amt ein Nachfolger gefunden werden. Bei der folgenden Wahl wurde Thomas Mohr gewählt. Der Jugendleiter Johannes Duelli, von der Jugendvollversammlung gewählt, musste von der Versammlung in seinem Amt bestätigt werden.
Bei der Siegerehrung unseres Sebastianschießens konnte Hilde Baier noch Udo Weissmann als Sieger ehren. Anschließend wurden von Gerd Venohr noch die anstehenden Termine bekannt gegeben.
Bericht:
 
Am 24. Januar 2008 halten wir im Schützenhaus unsere 45.
Jahreshauptversammlung ab. Gerd Venohr kann wieder zahlreiche Gäste begrüßen. Unter den Gästen befinden sich auch Ehrenmitglieder sowie Gemeinderat Theo Wiedemann und Vertreter der örtlichen Vereine.
Bürgermeister Bonelli und unser zweiter Kassenprüfer Johannes Müller hatten sich für die Versammlung entschuldigt.
Nach den Berichten von Schriftführer Edwin Geray, Kassiererin Elke Rettig und Jugendleiter Johannes Duelli folgt der Bericht von Kassenprüfer Alois Gaupp. Dieser bescheinigt den Anwesenden eine einwandfrei geführte Kasse. Theo Wiedemann schlägt der Versammlung die Entlastung des Vorstandes vor. Diese wird auch einstimmig per Handzeichen angenommen. Bei den folgenden Wahlen wird Gerd Venohr wieder in sein Amt gewählt. Kassier Elke Rettig gibt ihr Amt aus familiären Gründen auf. Roland Mader wird als Nachfolger vorgeschlagen und bei der folgenden Wahl auch angenommen. Beisitzer Josef Schechinger und unsere Kassenprüfer werden in ihren Ämtern bestätigt.
Hilde Baier kann nun noch Edwin Geray als Gewinner des Sebastianschießens ehren. Anschließend werden noch die wichtigsten Termine für 2008 bekanntgegeben.

Bericht:
Am Donnerstag, den 27. Januar 2005 fand unsere 42. Jahreshauptversammlung im Schützenhaus statt. Unser 1. Vorsitzender, Gerd Venohr, begann mit der Begrüßung der Gäste.
Ein besonderer Gruß ging an unsere Ehrenmitglieder, Bürgermeister Klaus Bonelli, die Gemeinderäte Theo Wiedenmann und Max Huchler sowie an alle Vertreter der örtlichen Vereine.
Dem Jahresbericht des Schriftführers folgte der Bericht unseres Jugendleiters Matthias Weber. Anschließend konnte unser Kassier wieder einen sehr "bewegenden" Bericht über die finanziellen Aktivitäten des Vereins geben. Unsere Kassenprüfer hatten die Konten geprüft und Alois Gaupp versicherte der Versammlung daß die Kasse einwandfrei geführt wurde.
Nach kurzen Dankesworten für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit der Mitglieder des Vereins, schlug Bürgermeister Bonelli der Versammlung die Entlastung des Vorstandes vor. Diese wurde von der Versammlung auch einstimmig angenommen.
In diesem Jahr standen wieder verschiedene Posten zur Wahl.
Zu Beginn wurde der 2. Vorsitzende Jürgen Ott bei einer geheimen Wahl in sein Amt wiedergewählt. Schriftführer Edwin Geray und Beisitzerin und Sportwart Hilde Baier wurden in offenen Wahlen ebenfalls in ihre Ämter wiedergewählt.
Da sich Jugendleiter Matthias Weber nicht mehr zur Verfügung gestellt hat, wurde von der Jugendvollversammlung Roland Mader als Jugendleiter und Francesca Cortese als Stellvertreterin gewählt. Die Hauptversammlung bestätigte die Wahl der Jugendlichen per Handzeichen mit nur einer Gegenstimme.

Gerd Venohr konnte in diesem Jahr Josef Baier als Gewinner des Sebastiansschiessens ehren.
Anschließend wurden von ihm noch die wichtigsten Termine für das kommende Jahr bekanntgegeben.

Bericht Hauptversammlung am 29. Januar 2004

Unsere 41. Jahreshauptversammlung fand am 29. Januar ab 20:00 Uhr im Schützenhaus statt.
Der 1. Vorsitzende Gerd Venohr konnte wieder zahlreiche Gäste, darunter unsere Ehrenmitglieder, Herrn Bürgermeister Bonelli, Gemeinderat Theo Wiedemann und Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen. Unser Jugendleiter Matthias Weber hatte sich entschuldigt.
Nach dem Jahresbericht 2003 des Schriftführers folgte der Bericht unserer Jugendleitung durch Roland Mader.
Der Bericht unseres Kassiers war auch in diesem Jahr sehr umfangreich und wurde mit Spannung verfolgt.
Am Ende wurden noch die größten Ausgaben im Jahr 2003 erläutert.
Unser Kassenprüfer Alois Gaupp bescheinigte in seinem Bericht eine einwandfrei geführte Kasse.
Bürgermeister Bonelli schlug nach einer kleinen Ansprache, in der er dem Schützenverein für sein Engagement in der Gemeinde, dankte der Versammlung die Entlastung des Vorstandes vor. Dies wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.
Bei den folgenden Wahlen mußte der 1. Vorsitzende gewählt werden. Gerd Venohr wollte im Vorfeld diesen Posten an einen Nachfolger abgeben. Da sich niemand bereit erklärt hatte, dieses Amt zu übernehmen ließ sich Gerd noch einmal erweichen und erläuterte seine Beweggründe hierzu in einer Ansprache, die er an die Versammlung richtete. Bei der anschließenden geheimen Wahl, bei der Theo Wiedemann als Wahlleiter fungierte, wurde Gerd Venohr beinahe einstimmig in seinem Amt bestätigt.
Unser Kassier Markus Rothacher und Beisitzer Josef Schechinger wurden in einer offenen Wahl ebenfalls mit jeweils einer Enthaltung in ihre Ämter wiedergewählt. Alle drei haben die Wahl auch angenommen.
Unser langjähriges Mitglied Max Schill wurde noch mit der goldenen Vereinsehrennadel für seine treuen Dienste und Leistungen im Verein geehrt.
Hilde Baier gab bei der Siegerehrung zu unserem Sebastiansschießen noch Josef Baier als besten Schützen bekannt.
Gerd Venohr erklärte der Versammlung noch die Änderungen beim Schießen unseres Rißtal-Cups und gab zum Schluß noch verschiedene Termine bekannt.

Kalender

März 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Unsere Partner

Wir danken unseren tatkräftigen Sponsoren für Ihre Unterstützung!
A. M
Meckatzer
BAG
Fleischereifachgesch